Schnelle Runden drehn

Keine Lust aufs Wintertraining im Freien? Auf der überdachten Radrennbahn in Augsburg verfliegen die Kilometer im Nu' - egal ob es draußen regnet oder schneit! Interessiert? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Schnupperkurs im Bahnradsport

(ahof) In der kommenden Woche ist er erstmals in diesen Ferien wieder soweit – Jungs und Mädels haben die Möglichkeit wie Jan Ullrich mit dem Rennrad zu flitzen. Es geht zwar nicht über die steilen Berge der Tour de France, jedoch drehen sich die Räder auf der Radrennbahn in Lechhausen. Nur sehr wenige wissen, dass Jan Ullrich in seiner Jugendzeit ein erfolgreicher Bahnradsportler war und es dort bis zu einem 4. Platz bei der Weltmeisterschaft gebracht hat.

Am Dienstag, den 9.8. und am Donnerstag, den 11.8.2005 findet im Rahmen des Ferienprogrammes der 1. Schnupperkurs im Bahnradsport auf der Radrennbahn Augsburg an der Eisackstraße statt. Beginn ist jeweils um 09.30 Uhr und der Kurs dauert bis 12.00 Uhr. Mitzubringen ist eine Unterschrift der Eltern, eine eng anliegende Hose und Schuhe mit flachen Sohlen. Das Rad und der Helm werden gestellt. Die Kursgebühr beträgt 3 Euro. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahre, wobei auch Mädchen willkommen sind. Ein weiterer Kurs ist noch für anfangs September geplant.

Infos gibt es unter www.rsg-augsburg.de oder unter 0171/5079280.

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo