Schnelle Runden drehn

Lust auf einige Runden auf der Radrennbahn? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Schnupperkurs im Radsport

(NaVo) Statistiken beweisen es – Radfahren ist eine bei Jugendlichen beliebte Art der Freizeitgestaltung. Aus diesem Grund bietet die Radsportgemeinschaft Augsburg die Möglichkeit an, Informationen rund ums sportliche Radfahren zu erlangen. Gleichzeitig will der Verein damit auch auf die in weitem Umkreis einmalige Sportstätte „Radrennbahn Augsburg“ hinweisen.

In einem Schnupperangebot am Sonntag, den 28.04.2013, zwischen 17.00 und 19.00 Uhr, haben interessierte Mädchen und Jungs zwischen 12 und 16 Jahre aus dem Bereich Augsburg und Friedberg die Möglichkeit sich über die Jugendarbeit der RSG Augsburg zu informieren und bei entsprechender Lust auch Proberunden auf der Radrennbahn Augsburg zu drehen. Dazu gibt es noch Infos über Rennräder und sonstige wichtige Details des Radsports.

Der Verein, der für seine Jugendarbeit bereits 2 mal mit dem Grünen Band der Dresdner Bank für vorbildliche Jugendarbeit ausgezeichnet worden ist, stellt für das Radtraining probeweise Straßenrennräder zur Verfügung und auch für das Fahren auf der Rennbahn wird ein Bahnrad zur Verfügung gestellt.

Mitbringen sollten die Jugendlichen, falls vorhanden, einen Radhelm und eine Bestätigung der Eltern für das Fahren auf der Rennbahn. Die Veranstaltung findet auf der Radrennbahn Augsburg an der Eisackstraße 14 a in Lechhausen statt. Selbstverständlich können auch interessierte Erwachsene Informationen erhalten und gegen einen kleinen Unkostenbeitrag Proberunden drehen.

Weitere Infos gibt es unter bzw. auf www.rsg-augsburg.de.

 

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo