Schnelle Runden drehn

Lust auf einige Runden auf der Radrennbahn? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

BRV Talentsichtungstrainingslager in Solferino

Vom 25.02. bis zum 03.03.2017 fand nahe dem Gardasee das Talentsichtungstrainingslager des Bayerischen Radsportverbandes statt. Die RSG Augsburg wurde von den Nachwuchsfahrern Dominik Wächter und Liv Baacke (beide U15) sowie Markus Fischer (U19) vertreten. Swen Baacke und Dennis Janele fuhren als Betreuer mit.

 
Nach der durch einen Stau verzögerten Anreise ins italienische Solferino beeilten sich die Teilnehmer mit dem Ausladen, um noch eine lockere Runde zum Einrollen drehen zu können. Im Hotel stellte sich dann schnell heraus, dass es nicht an der Verpflegung mangeln sollte. Sowohl mittags als auch abends gab es täglich ein Drei-Gänge-Menü. Bei so viel Energiezufuhr musste natürlich auch fleißig trainiert werden.

 
Die Woche wurde vom BRV Trainer Stefan Böhm-Stork in zwei Dreierblöcke mit zwei Trainingseinheiten pro Tag unterteilt. Während vormittags das Techniktraining im Vordergrund stand, wurden nachmittags längere Fahrten im Grundlagenbereich durchgeführt.


Der Ruhetag am Dienstag wurde für einen Ausflug zur nahegelegenen Radrennbahn in Montichiari (Velodromo Fassa Bortolo) und einen anschließenden Shopping Trip genutzt. Zu den Highlights zählten auch die Fahrt nach Sirmione mit Panoramablick über den Gardasee am Mittwoch und die „Königsetappe“ am Donnerstag.
Nach einer letzten Trainingseinheit am Abreisetag kehrten unsere Vereinsmitglieder wohlbehalten nach Augsburg zurück. Insgesamt war es ein gelungenes Trainingslager, bei dem je nach Trainingsgruppe bis zu 600km zurückgelegt wurden.

 
Nun freuen sich die Fahrer auf eine erfolgreiche Saison – der Grundstein ist gelegt.

 

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo