Schnelle Runden drehn

Keine Lust aufs Wintertraining im Freien? Auf der überdachten Radrennbahn in Augsburg verfliegen die Kilometer im Nu' - egal ob es draußen regnet oder schneit! Interessiert? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Radsportflohmarkt bei der Radrennbahn Augsburg

(ahof) Am Beginn der Radsaison veranstaltet die RSG Augsburg wieder den traditionellen Radsportflohmarkt.

Der Flohmarkt findet am Samstag, 4.5.2019, in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr, im Hofraum der Radrennbahn an der Eisackstraße in Augsburg – Lechhausen statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in den Eingangsbereich der Halle verlegt.

Angeboten werden eine größere Zahl von verschiedenen Stahlbahnrahmen mit div. Teilen. Aber auch Rennräder für Bahn und Straße, Trekking- und Tourenräder, Radmaterial, Laufräder, Scheibenräder und Reifen, sowie auch diverse Bekleidung von privaten Anbietern. Ein Standgeld wird nicht erhoben.

Auch in diesem Jahr stehen auch verschiedene Bahnräder zum Verkauf.

Weitere Infos, auch für Anbieter, gibt es unter der Rufnummer 0171/5079280 bzw. auf www.rsg-augsburg.de .

26.04. Radrennbahn geschlossen

Bitte beachten, die Radrennbahn bleibt am 26.04.2019 aufgrund einer Mitgliederversammlung geschlossen.
Vielen Dank für das Verständnis!

Pedalhelden: 2 Mann – 1 Gang – 0 Bremsen

Mit 39 Teams starten die Pedalhelden 2019 wieder ins Rennen. Im Velodrome Augsburg gehen die Tandemfahrer am Samstag, dem 18 Mai, ab 13 Uhr mit den ersten Teams auf die ovale Holzradrennbahn. Bis spät in die Nacht, und von früh am nächsten Morgen bis zum Sonntagmittag sind Teams am Start, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Väter und Söhne, Betreuer und Klienten, Männer und Frauen, Freunde, Verwandte, Bekannte. Und doch haben alle eines gemeinsam: Ein Tandem mit starrem Gang und keine Bremsen. Die rasante Rundenjagd im reinrassigen Radrennstadion mit imposanten Steilkurven – womöglich sogar mitten in der Nacht – fordert jeden Teilnehmer. Aber: Auch wenn es körperlich durchaus anspruchsvoll ist, geht es bei den Pedalhelden 2019 nicht um Hochleistungs-Sport. Hier fährt jedes Team eine Stunde lang sein individuelles Tempo – bei Bedarf natürlich auch mit Pausen.

In der Kategorie futhuk & friends laden wir befreundete und interessierte soziale Einrichtungen ein, ihre Teams an diesem Event teilnehmen zu lassen. Interesse geweckt? Für weitere Informationen schicken Sie eine Nachricht an Wir freuen uns auf ein buntes Starterfeld.

Zeitplan Südvergleich

Ergänzend zur Ausschreibung geben wir folgenden Zeitplan bekannt:

12.30 Uhr Beginn

  1. 2000m EV – U17w / (U19 w) / (getrennte Wertung) (Zeitfahrmaterial erlaubt)
  2. U17m (Zeitfahrmaterial erlaubt) ca. 12.50 Uhr
  3. 500m ZF – U15 m (ohne Zeitfahrmaterial) ca. 13.30 Uhr
  4. Ausscheidungsfahren – U15w / U17w (U19w) ca. 14.00 Uhr
  5. Ausscheidungsfahren A – U17m ca. 14.15 Uhr
  6. Ausscheidungsfahren – U15 m ca. 14.30 Uhr
  7. Punktefahren – U15w / U17w (U19w) ca. 14.45 Uhr
  8. Punktefahren A – U17m ca. 15.15 Uhr
  9. Temporennen – U15m ca. 15.45 Uhr

Siegerehrung Omnium ca. 16.15 Uhr

  1. 4er Mannschaftsverfolgung U17 U19 m/w – Außerhalb der Wertung (Zeitfahrmaterial erlaubt)
  2. Madison

Die Startzeiten sind unverbindlich und können sich je nach Ablauf verschieben.

Hinweis zur Omniumswertung:

Bei Punktgleichheit entscheidet die Zeit der Verfolgung- bzw. Zeitfahrdisziplin.

Siegerehrung nur in Sportkleidung

Pro Klasse erhalten Platz 1 bis 3 einen Geldpreis

Vereinsausfahrt nach Zusmarshausen
Am Sonntag, den 07.04.2019 findet die erste Vereinsausfahrt statt. Wir starten um 9 Uhr an der Radrennbahn. Die Fahrt geht über Welden (Strecke Weldenbahn) nach Zusmarshausen, wo wir die Zieleinfahrt des Siegers vom Schwarzbräu Preises 2019 mitverfolgen. Nach der Siegerehrung fahren wir über Agawang und Biburg zurück. Einzelheiten (Einkehr usw.) werden während der Fahrt besprochen.

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo