Schnelle Runden drehn

Keine Lust aufs Wintertraining im Freien? Auf der überdachten Radrennbahn in Augsburg verfliegen die Kilometer im Nu' - egal ob es draußen regnet oder schneit! Interessiert? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Abendbahnrennen um den Brauerei-Rapp-Cup 2017 gestartet

(ahof) Am vergangenen Mittwoch wurde der 1. Renntag der diesjährigen Abendbahnrennen um den Brauerei-Rapp-Cup ausgetragen. Mit der nunmehr 23. Austragung der Rennserie dürfte es sich nach dem Schwarzbräupreis des RV Phönix Augsburg um eine der wenigen Rennserien in Bayern handeln, die von einem Sponsor durchgehend gefördert werden.

Rund 25 Sportler, darunter mit Christian Grasmann einer der erfolgreichsten deutschen 6-Tage-Fahrer, nahmen die 1. Etappe in Angriff. Neben verschiedenen Rennen für die Nachwuchsklassen, wurde auch ein Madisonrennen ausgetragen. Die im Rahmen des Helmut-Micheler-Bahnpreises am 28.6.2017 ausgetragenen Landesverbandsmeisterschaft im Madison ist einer der Höhepunkte in der diesjährigen Bahnsaison.

Start nur nächsten Etappe ist am 24.5.2017 um 18.30 Uhr.

RSG Trainingslager Cesenatico 2017

Es war mal wieder so weit. Die RSG hat sich kurzfristig entschlossen, zusammen mit dem Radteam Herrmann und dem RC-Herpersdorf ein gemeinsames Trainingslager für die Nachwuchsklassen in Cesenatico anzubieten, um sich auf die noch junge Radsaison 2017 vorzubereiten.

Für sieben der insgesamt zehn RSG Fahrer stand auch schon nach einer achtstündigen Anreise am Samstagnachmittag die erste Trainingseinheit an.  Dominik Wächter, der am gleichen Tag beim Straßenrennen in Burggen schwäbischer Meister in der Klasse U13 wurde, und sein Vater Jürgen sollten nämlich erst Nachts um 1:30 Uhr in Cesenatico sein. Katharina hatte aufgrund einer Sportveranstaltung im Olympiapark das Abenteuer Flixbus gewagt, fuhr so über Nacht von München bis nach Rimini, wo Harald sie dann am Sonntagmorgen abholte.

Lockeres Einrollen und das Bilden von Trainingsgruppen in den jeweiligen Alters- und Leistungsklassen lautete das Motto. Mit 20 Kindern und Jugendlichen und mindestens genauso vielen Erwachsenen ging es also los in das hügelige Hinterland von Cesinatico.
(mehr …)

Bayrische Straßenmeisterschaften 2017

Traditionell wurden am ersten Maiwochenende die Bayrischen Meisterschaften 2017 in den Disziplinen Einzelzeitfahren und der Straße ausgetragen.

 
Los ging es am Samstag in Pillach bei Straubing mit den Meisterschaften im Einzelzeitfahren. Für die RSG Augsburg gingen die 13jährige Liv Baacke, der 12 Jährige Dominik Wächter und Dennis Janele in der Eliteklasse an den Start.

 
An diesem sonnigen Samstag konnten die RSGler sich in einer hervorragenden Form zeigen. Dominik Wächter startete als erster in der Klasse U13. Nach 5 km und einer Zeit von 9:47min errang er einen sehr guten 4. Platz. Liv Baacke startete über 10km und erreichte in einer Zeit von 17:20min das Ziel. Dieses Resultat brachte der Schülerin am Ende den Bayerischen Vizemeister in der U15 ein. Dennis Janele fuhr in einem Top besetzen Fahrerfeld auf Platz 27.

(mehr …)

Liv Baacke von der RSG Augsburg gewinnt die 15. Ostthüringen Tour

Die vom 28. – 30.04.2017 in Gera ausgetragene 15.Ostthüringentour ist, neben der Kids Tour in Berlin, eine der größten internationalen Radsportveranstaltungen für junge Radsportler im Alter zwischen 9 und 14 Jahren in Deutschland. Sie bietet die Gelegenheit bei einer mehrtägigen Etappenfahrt Erfahrungen zu sammeln und den eigenen Leistungsstand zu vergleichen.

Waren es 2003 noch 110 Starter konnte dieses Jahr durch eine hervorragende Organisation ein neuer Teilnehmerrekord mit über 300 Mädchen und Jungen in fünf Leistungsklassen erzielt werden.

 
Neben Vereinen aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland waren auch sechs jugendliche Sportler aus Bayern am Start, um eines der begehrten gelben Trikots für den besten Teilnehmer in der Gesamtwertung zu ergattern. Für die RSG Augsburg ging die im ersten Jahr U15 fahrende Schülerin Liv Baacke aus Neuburg an den Start. (mehr …)

Frühjahrsausfahrt

Am 1. Mai war unsere erste Vereinsfahrt des Jahres. Wir waren eine kleine, harmonische Gruppe und haben uns schnell aufeinander eingestellt.

Bei kühlem, aber trockenem Wetter, radelten wir von der Radrennbahn ins Wittelsbacher Land. Die Stecke war verkehrsarm.  Bei einigen kurzen Anstiegen zeigte uns der jüngste Teilnehmer was Sache ist.

Leider mussten wir auf den geplanten Biergartenbesuch verzichten, da sich die Wetterlage verschlechterte und es kühler wurde. Die geplante Einkehr haben wir uns für die nächste Vereinsfahrt jedoch bereits fest vorgenommen.

 

Peter Frohnwieser

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo