Schnelle Runden drehn

Lust auf einige Runden auf der Radrennbahn? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Freitags Bahn geschlossen

Am Freitag den 30.06 findet aufgrund eines BRV-Lehrgangs für die Deutsche Bahnmeisterschaft in Köln kein öffentliches Training statt. Wir bitten dies zu berücksichtigen.

Bayer. Madisonmeisterschaft um den Preis des Radsportförderers Helmut Micheler

(ahof) Am kommenden Mittwoch wird im Peter-Krauß-Velodrom an der Eisackstraße die Bayer. Madisonmeisterschaft 2017 ausgetragen. Der besser unter dem Begriff „2er-Mannschaftrennen“ bekannte Wettbewerb ist ein Teil der Abendbahnrennen auf der Augsburger Hallenradrennbahn. Der weit über die Grenzen von Augsburg hinaus bekannte Radsportförderer Helmut Micheler hat es sich nicht nehmen lassen, anlässlich seines 85. Geburtstages, den er heute im Kreis seiner Familie feiert, die Preisgelder für die Teilnehmer am Wettbewerb zu sponsern.

Die Meisterschaft wird in den Nachwuchsklassen U 17 und U 19, sowie in der Elite- und der Masterklasse ausgetragen. Im Rahmenprogramm finden noch Wettkämpfe der Kidsklassen
U 13 und U 15 statt. Beginn der Rennen ist um 18.30 Uhr und der Eintritt in das Radstadion ist frei.

Vor Beginn der Sommerpause finden am 12. und 19.7.2017 noch zwei weitere Abendbahnrennen um den Brauerei-Rapp-Cup 2017 statt.

Vereinsmeisterschaft 2017: 2. Lauf – Zeitfahren

(ahof) Am 20. Juni fand der 2. Lauf zur Vereinsmeisterschaft 2017 in Form eines Einzelzeitfahrens über 7,15 Kilometer statt. Als Strecke haben wir einen Radweg mit einem Wendepunkt in der Nähe des Friedberger Baggersees gewählt. Die Temperatur war wieder deutlich über 25 Grad. Am Start standen diesmal 10 Sportler. Leider hat es Swen Baacke nicht geschafft, da er seinen Rückflug auf Rumänien verspätet antreten musste und dann wegen eines starken Gewitters nach der Landung in München noch rund 30 Minuten am Aussteigen gehindert wurde.

 

Mit Yannick Mayer war auch unser KT-Fahrer vom 0711 Cyclingteam am Start. Er hat den Lauf zum Materialtest für die am kommenden Wochenende stattfindende DM im Einzelzeitfahren genutzt. Vor dem Start hat Jürgen Wächter noch die Aufgabe der Streckenreinigung übernommen, da Landwirte mit ihren Ackerschleppern zum Ärger nicht nur unserer Sportler die Fahrbahn erheblich verschmutzt hatten. Nach einer Besichtigung unter der Führung von Peter Frohnwieser ging es dann im Einzelstart in Minutenabständen auf die Strecke. Eine kleine Trainingsrunde im Anschluss rundete den Abend ab.
Der nächste Lauf ist für Dienstag, 4.7.2017, geplant.

(mehr …)

Vereinsmeisterschaft 2017 – 2. Lauf am 20.6.2017

Am kommenden Dienstag findet der 2. Lauf der diesjährigen Vereinsmeisterschaft statt. Alle Teilnehmer treffen sich um 18.00 Uhr am Tierheim Lechleite (Staatsstraße AIC 25 neu / Ausfahrt Derchinger Straße).
Eingeladen zur Teilnahme sind selbstverständlich auch alle Vereinsmitglieder ohne Lizenz. Für die Durchführung werden noch 2 freiwillige Helfer gesucht.

Albert Hofstetter

Pfingstferien umrahmt von Rennerlebnissen

Gleich zu Beginn der Ferien startete der 11 jährige Dominik Wächter mit Coach Jürgen zur Bahnausbildung U11/U13 nach Niederpöring. Unter Leitung von Stefan Böhm, wurden neben Einstellung der Räder , Wiederholung der Bahnregeln, Warmfahren und Fahrspielen auf der Rennbahn auch die Disziplinen der Bayerischen Meisterschaft simuliert.

Nach einer angenehmen Nacht im Hotel zur Isar in Plattling standen am Sonntag 4.Juni 2017 im Rund der Niederpöringer Radbahn die Rennläufe zur Bayerischen Meisterschaft, im Rahmen des Sepp-Stöger-Gedächtnisrennens, auf Straßenrennrädern an. Dominik erreichte in der Klasse U13m einen sehr guten 4.Platz in der Gesamtwertung, mit nur 2 Hundertstelsekunden Abstand vom Drittplatzierten im Rundenrekordfahren.

Im Anschluss an eine Woche ohne Rad, im dennoch sportlichen Englisch-Camp am Bodensee, schwang er sich direkt wieder in den Sattel, um sich im hügeligen Augsburger Umland auf die kommenden Renntermine vorzubereiten. Den Anfang machte der abendliche 3.Renntag des Brauerei-Rapp-Cup auf der heimischen Radrennbahn. In 3 Läufen zeigte er erfolgreich vollen Einsatz und stockte damit sein Punktekonto weiter auf.

(mehr …)

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo