Schnelle Runden drehn

Keine Lust aufs Wintertraining im Freien? Auf der überdachten Radrennbahn in Augsburg verfliegen die Kilometer im Nu' - egal ob es draußen regnet oder schneit! Interessiert? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Jetzt Anmelden!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Die Sicherheit von Sportlern und allen Besuchern der Radrennbahn liegt uns sehr am Herzen! Darum haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Wir bitten darum, die Hinweise und Maßnahmen zu beachten. Vielen Dank!
Auf der Radrennbahn drehen sich wieder die Räder

(NaVo) Nach der langen Winterpause drehen sich auf der Radrennbahn in der Flossmann-Sporthalle an der Eisackstraße in Augsburg – Lechhausen wieder die Räder.

Am kommenden Mittwoch (8. Mai 2013) erfolgt der Start zur diesjährigen Abendbahnrennserie um den Brauerei-Rapp-Bahn-Cup 2013. Der Bahn-Cup, welcher in diesem Jahr bereits seine 19. Austragung erfährt, wird unter dem Patronat von Herrn Georg Rapp jun. von der gleichnamigen Brauerei in Kutzenhausen ausgetragen. Die Rennserie, die nach 8 Renntagen am 18.September 2013 endet, erfreut sich in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit unter den Bahnradsportlern aus Bayern und Baden Württemberg. Teilweise waren pro Rennabend bis zu 40 Radsportler am Start. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Wettbewerbe für noch nicht lizenzierte Jugendliche, um diesen den Einstieg in den Rennsport zu ermöglichen.

Helmut Micheler als bekannter Radsportförderer hat es sich auch dieses Jahr nicht nehmen lassen, ein Abendbahnrennen am 26. Juni 2013 zu unterstützen, so dass die Sportler um die von ihm gestifteten Preis kämpfen können.

Ebenfalls findet wieder der Peter-Krauss-Zeitfahrcup, bei welchem die schnellsten Jugendlichen über 500 m bzw. 1000 m gesucht werden, statt. Der Cup wird von Frau Margot Krauss, der Witwe des unvergessenen Sportförderers und Erbauer der Flossmann-Sporthalle, Herrn Peter Krauss, gefördert. Er soll jugendliche Radsportler im Bereich der Kurzzeit- disziplinen fördern.

Der Eintritt zu den Abendrennen ist frei. Der Startschuss ist jeweils um 18.30 Uhr.

Als weitere Veranstaltung findet am 7. und 8. September 2013 der BDR-Sprinter-Cup 2013 auf der Radrennbahn statt.

Wie jedes Jahr beteiligt sich die Radsportgemeinschaft auch wieder am Ferienprogramm der Stadt Augsburg und bietet zusätzlich noch Schnupperkurse für radsportinteressierte Kinder und Jugendliche an.

Am 28. September 2013 beendet der Verein die Freiluftsaison mit dem Herbst-Radsportflohmarkt, welcher im Hof der Radrennbahn stattfindet.

 

 

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo