Schnelle Runden drehn

Lust auf einige Runden auf der Radrennbahn? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Jetzt Anmelden!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Winterlauf bei strahlendem Sonnenschein

Bei traumhaftem Winterwetter fand der 4. und damit letzte Lauf der Vereinsmeisterschaft statt. Mit  3 Runden um den Augsburger Autobahnsee war eine Strecke von insgesamt 6,4 km zurückzulegen.

Obwohl es sich für manchen um eine ungewohnte Belastung handelte, wurde schon in der ersten Runde ein hohes Tempo angeschlagen. In der vorletzten Runde konnten sich Martin Müller und Max Graf etwas von den restlichen Läufern absetzen und Max sicherte sich schließlich im Zielsprint die Bestzeit des Tages.

(mehr …)

Bayerische Meisterschaften Querfeldein in Rosenheim

Letzten Sonntag wurden die bayerischen Meisterschaften im Querfeldein auf dem traditionellen Kurs in der Innflutmulde in Rosenheim ausgetragen. Im Gegensatz zu den letzten Jahren wurde der stets leicht veränderte Kurs diesmal anders herum gefahren. Diese Veränderung wurde – wie auch die gesamte Veranstaltug des RSV Rosenheim – sehr positiv aufgenommen.

Trotz des krankheitsbedingten Ausfalles von Mario Kaden waren insgesamt vier RSG-Sportler in den Kategorien Elite, Masters 2 und Hobby vertreten. Auch wenn dies Mal keine Podiumsplatzierung heraussprang wurde der Verein stark präsentiert.

Bis zum nächsten Jahr, Rosenheim!

Starke Vorstellung der RSG in Moosburg
Am Sonntag fand die erste Austragung des „3 Rosen Cross“ in Moosburg a.d. Isar statt. Die RSG war mit insgesamt 5 Sportlern in den Kategorien Hobby, Masters 2 sowie der Elite vertreten.
Das beste Ergebnis konnte Jakob Ank mit einem zweiten Platz in der Hobbyklasse einfahren, doch auch die weiteren RSG-Athleten konnten sich in dem stark besetzten Rennen gut präsentieren.

Die Strecke wartete bei größtenteils trockenem Wetter mit schmierigen Kurven, langen Geraden, auf denen fast Straßentaktik gefahren wurde und zahlreichen technisch anspruchsvollen Hindernissen auf einem Damm auf.

Die gut organisierte Erstaustragung machte Lust auf mehr, wir hoffen, dass es das Rennen auch in den kommenden Jahren wieder geben wird!
Jakob Ank im Schwarzwald erfolgreich

 

Beim „Cross im Park“ in Baiersbronn am gestrigen Sonntag konnte Jakob Ank von der RSG Augsburg das Rennen der Hobbyklasse souverän für sich entscheiden. Bei matschigem Boden und Sonne von oben konnte er sich früh vom Feld absetzen und gab die Führung nicht mehr aus der Hand.
Beste Voraussetzungen für das wohl wichtigste Hobby-Cyclocross-Rennen in Süddeutschland, den Munich Super Cross nächstes Wochenende!

 
Apropos Hobbysportler: Ab sofort können die Lizenzen für die kommende Saison beantragt werden!

Was letztes Wochenende passiert ist…

Mario hat seine neue Leidenschaft für Hubsteiger entdeckt und die Halle winterfest gemacht.

Unsere Hobbycrosser Jakob und Max zeigten beim Kampf um die „Goldene Ananas“ in Stuttgart vollen Einsatz. Jakob musste leider vor dem Ende die Segel streichen, da er noch leicht angeschlagen war. Für Max ging es nach einem starken Auftritt auf Platz 4. Habt ihr eigentlich schon gewusst, dass es in Augsburg eine vereinsübergreifende Trainingsgruppe gibt, die sich ab Anfang August zum wöchentlichen Querfeldein-Training trifft? Sprecht doch bei Interesse einfach mal Jakob oder Dennis an, wenn ihr sie auf der Bahn trefft.

Dennis ging beim MTB Rennen des RSV Schrobenhausen in Aresing an den Start. Bereits in der ersten Runde konnte er sich mit Trainingspartner Lukas vom restlichen Feld absetzen. Zwar musste er Lukas nach der Hälfte des Rennens ziehen lassen. Dieser ging jedoch in einer Abfahrt zu viel Risiko und fuhr sich einen Platten am Hinterrad ein. So gelang Dennis ein ungefährdeter Sieg. Vielen Dank an den ausrichtenden Verein. Den vollständigen Rennbericht gibt es hier.

(mehr …)

1 2 3 19

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo