Schnelle Runden drehn

Keine Lust aufs Wintertraining im Freien? Auf der überdachten Radrennbahn in Augsburg verfliegen die Kilometer im Nu' - egal ob es draußen regnet oder schneit! Interessiert? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Jetzt Anmelden!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Die Sicherheit von Sportlern und allen Besuchern der Radrennbahn liegt uns sehr am Herzen! Darum haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Wir bitten darum, die Hinweise und Maßnahmen zu beachten. Vielen Dank!
Vereinsmeisterschaft 2020 – 1. Lauf Bergzeitfahren

Trotz schlechter Wettervorhersage fand am vergangenen Sonntag der Auftakt zur Vereinsmeisterschaft 2020 statt. Als Strecke für das Bergzeitfahren diente wieder der rund 900m lange Anstieg zum Schloss Scherneck im Norden von Augsburg. Leider nahmen aufgrund des anhaltenden Regens nur vier RSG Mitglieder an dem Trainingslauf teil. Dennoch überzeugten die Leistungen und vor Allem Peter Frohnwieser konnte seine Zeit aus dem Vorjahr deutlich verbessern.

Das Ergebnis ohne Wertung der einzelnen Leistungsklassen:

1) Dennis Janele 1:45 Minuten
2) Thomas Henkel 2:02 Minuten
3) Peter Frohnwieser   2:25 Minuten
4) Matthias Robert 2:43 Minuten
RSG erfolgreich in Niederpöring

Vergangenen Samstag, am 22.08.2020 wurden in Niederpöring die Bayerischen Meisterschaften der Schülerklassen U11 und U13 sowie der Dernygespanne U17 bis Elite ausgetragen. Jolana Hosek sicherte sich dabei den Titel in der Altersklasse U11w. Bei den anschließenden Derny-Rennen war die RSG Augsburg mit zwei Fahrern und zwei Schrittmachern vertreten. In der Eliteklasse erreichten Dennis Janele und Jakob Ank Platzierungen im Mittelfeld.

Winterlauf bei strahlendem Sonnenschein

Bei traumhaftem Winterwetter fand der 4. und damit letzte Lauf der Vereinsmeisterschaft statt. Mit  3 Runden um den Augsburger Autobahnsee war eine Strecke von insgesamt 6,4 km zurückzulegen.

Obwohl es sich für manchen um eine ungewohnte Belastung handelte, wurde schon in der ersten Runde ein hohes Tempo angeschlagen. In der vorletzten Runde konnten sich Martin Müller und Max Graf etwas von den restlichen Läufern absetzen und Max sicherte sich schließlich im Zielsprint die Bestzeit des Tages.

(mehr …)

Bayerische Meisterschaften Querfeldein in Rosenheim

Letzten Sonntag wurden die bayerischen Meisterschaften im Querfeldein auf dem traditionellen Kurs in der Innflutmulde in Rosenheim ausgetragen. Im Gegensatz zu den letzten Jahren wurde der stets leicht veränderte Kurs diesmal anders herum gefahren. Diese Veränderung wurde – wie auch die gesamte Veranstaltug des RSV Rosenheim – sehr positiv aufgenommen.

Trotz des krankheitsbedingten Ausfalles von Mario Kaden waren insgesamt vier RSG-Sportler in den Kategorien Elite, Masters 2 und Hobby vertreten. Auch wenn dies Mal keine Podiumsplatzierung heraussprang wurde der Verein stark präsentiert.

Bis zum nächsten Jahr, Rosenheim!

Starke Vorstellung der RSG in Moosburg
Am Sonntag fand die erste Austragung des „3 Rosen Cross“ in Moosburg a.d. Isar statt. Die RSG war mit insgesamt 5 Sportlern in den Kategorien Hobby, Masters 2 sowie der Elite vertreten.
Das beste Ergebnis konnte Jakob Ank mit einem zweiten Platz in der Hobbyklasse einfahren, doch auch die weiteren RSG-Athleten konnten sich in dem stark besetzten Rennen gut präsentieren.

Die Strecke wartete bei größtenteils trockenem Wetter mit schmierigen Kurven, langen Geraden, auf denen fast Straßentaktik gefahren wurde und zahlreichen technisch anspruchsvollen Hindernissen auf einem Damm auf.

Die gut organisierte Erstaustragung machte Lust auf mehr, wir hoffen, dass es das Rennen auch in den kommenden Jahren wieder geben wird!
1 2 3 19

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo