Schnelle Runden drehn

Keine Lust aufs Wintertraining im Freien? Auf der überdachten Radrennbahn in Augsburg verfliegen die Kilometer im Nu' - egal ob es draußen regnet oder schneit! Interessiert? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Jetzt Anmelden!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Die Sicherheit von Sportlern und allen Besuchern der Radrennbahn liegt uns sehr am Herzen! Darum haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Wir bitten darum, die Hinweise und Maßnahmen zu beachten. Vielen Dank!
TMP Tour

Zum Auftakt der TMP-Jugend-Tour, einer kleinen Friedensrundfahrt für den Deutschen Nachwuchs in Thüringen, wurde ein Prolog gefahren. Er zählte nicht zur Gesamtwertung sondern das Ergebnis entschied über die Startaufstellung für das Bergzeitfahren am nächsten Tag. Von der RSG Augsburg mit eingeladen und am Start waren Ramona Weiß und Sebastian Haslach. Das Wetter war mal wieder kalt, aber trocken. Es herrschte teils stürmischer Wind. Gefahren wurde 30 Minuten lang auf einem 900m Kurs. Sebastian Haslach konnte einen Angriff starten, wurde aber wieder vom Feld gestellt und kam mit diesem ins Ziel. Auch Ramona Weiß erreichte das Ziel im Hauptfeld.

Weiter ging es am nächsten Morgen mit einem 5 km langen Bergzeitfahren. Ramona Weiß hatte nach 11:08 Minuten Fahrzeit einen Rückstand von 2:11 Minuten auf den Führenden in der U 15 und wurde 74. Sebastian Haslach gelang ein gutes Zeitfahren. Er erreichte als 36. nach genau 9 Minuten das Ziel mit einem Rückstand von nur 40 Sekunden. Er hatte nur 3. bayerische Sportler vor sich.

Am Nachmittag wurde das Straßen „Rund um Weingarten“ ausgetragen. Die U 15 musste 38 km absolvieren. Ramona belegte einen guten 45. Platz. Sie erreichte das Ziel in 1 Stunde und 10 Minuten mit 5 Minuten Rückstand auf die Spitze. Sie hatte nur eine bayerische Schülerin vor sich. Sebastian musste in der U 17 60,8 km bewältigen. Er fuhr allerdings kein gutes Rennen. So kam er als 121. nach 1:14:17 Minuten und 13:03 Minuten Rückstand erschöpft ins Ziel.

Die letzte Etappe am folgenden Tag war erneut ein Straßenrennen. Ramona Weiß mußte mit der U 15 eine 40,8 km lange Strecke zurücklegen. Sie erreichte das Ziel als 60. nach 1 Stunde und 13 Minuten. Sebastian Haslach ging es an diesem Tag besser. Auf der 68 km langen Strecke mit zwei Bergen auf jeder der fünf Runden erreichte er nach erneuten 1:47:17 Stunden nur 20 Sekunden nach dem Hauptfeld als 71. das Ziel. Zuvor hatte er sich schon einmal wieder ins Feld zurückgekämpft nachdem er abgehangen worden war.

In der Gesamtwertung belegte Ramona Weiß den 56. Platz von insgesamt 80 U 15 Fahrern. Von diesen 80 waren nur 6 Schülerinnen dabei. Ramona war 4. Sie hatte 10:34 Minuten Rückstand auf den 1. Schüler in der U 15. Sebastian Haslach wurde 82. von 108 Fahrern in der U 17 die das Ziel erreichten. Er hatte 15 Minuten Rückstand auf den 1. Platz und hatte nur 5 bayerische Fahrer vor sich.

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo