Schnelle Runden drehn

Keine Lust aufs Wintertraining im Freien? Auf der überdachten Radrennbahn in Augsburg verfliegen die Kilometer im Nu' - egal ob es draußen regnet oder schneit! Interessiert? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Jetzt Anmelden!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Die Sicherheit von Sportlern und allen Besuchern der Radrennbahn liegt uns sehr am Herzen! Darum haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Wir bitten darum, die Hinweise und Maßnahmen zu beachten. Vielen Dank!
Anna Beyer wird Bayerische Meisterin

Bei windigem aber schönem Wetter fanden die offenen bayerischen Kriteriumsmeisterschaften in Günzach im Allgäu statt. Die Frauen, unter ihnen Anna Beyer von der RSG Augsburg mussten 40 Runden auf der 800m langen Strecke, also 32 km, zurücklegen. Die Strecke ist mit zwei Kurven und einem Zielberg relativ anspruchsvoll was fahrerisches Können und Leistung anbelangt.

Gefahren wurde zusammen mit den Juniorinnen, aber am Ende mit getrennten Wertungen. Insgesamt gab es acht Punktwertungen, also alle fünf Runden. Zusätzlich auf den anderen Runden hin und wieder Geldprämien. Von Beginn an war es ein schnelles Rennen mit vielen Attacken. Schon bei den ersten Wertungen konnte Anna Beyer sich immer unter den ersten dreien platzieren, bevor sie dann zwei Wertungen gewann.

Sie verhinderte zusammen mit anderen Fahrerinnen Vorstöße, schaffte aber auch keinen eigenen Fluchtversuch. Zehn Runden vor Schluß hatte sie beachtliche 10 Punkte Vorsprung, gewann dann noch die vorletzte Wertung und wurde Zweite bei der letzten Wertung, wo es die doppelte Punktzahl gab. So gewann Anna Beyer am Ende überlegen mit 30 Punkten vor ihrer Teamkollegin Nicole Mader und Sandra Dietel (Cervelo Test Team), die jeweils 11 Punkte auf dem Konto hatten. Mit dieser Leistung wurde Anna Beyer bayersiche Meisterin im Kriterium.

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo