Schnelle Runden drehn

Lust auf einige Runden auf der Radrennbahn? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Jetzt Anmelden!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Die Sicherheit von Sportlern und allen Besuchern der Radrennbahn liegt uns sehr am Herzen! Darum haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Wir bitten darum, die Hinweise und Maßnahmen zu beachten. Vielen Dank!
Peter-Krauss – Zeitfahr-Cup 2011

Von Frau Margot Krauss wird zur Erinnerung an ihren verstorbenen Ehemann, den unvergessenen Sportförderer und Erbauer der Flossmann-Sporthalle, Herrn Peter Krauss, der „Peter-Krauss – Zeitfahr-Cup 2011“ ins Leben gerufen.  Ausrichter des Rennens ist die RSG Augsburg. Der Cup  wird im Rahmen der Abendbahnrennen 2011 ausgetragen.

Die Rennserie dient in den  Nachwuchsklassen der Förderung von Kurzzeitdisziplinen und wird in den Altersklassen U 15 / U 17 und U 19, sowohl im männlichen als auch im weiblichen Bereich ausgetragen. Der Besitz einer Lizenz ist Voraussetzung  für die Teilnahme.

Durchgeführt wird der Cup als Zeitfahren über 500 m in den Klassen U 15 und U 17 und über 500 bzw. 1000 m in der Klasse U 19 w/m. Die Abnahme der Zeiten wird an den  Renntag 1 bis 7 nach vorheriger Anmeldung bis 18.30 Uhr beim Kampfgericht vorgenommen. Die Aufnahme in die Wertungsliste erfolgt laufend, der Sieger wird am letzten Renntag der Abendbahnrennen 2011 geehrt. Gefahren wird nach den Wettfahrbestimmungen des BDR.

Für die Teilnehmer bzw. die Zeitschnellsten der Wertungsliste gibt es am Ende der Serie Geldpreise nach  Beteiligung. Sollte von einem der Teilnehmer am Ende der Serie ein neuer Bahnrekord auf der Rennbahn Augsburg aufgestellt werden, so gibt es hierfür einen zusätzlichen Geldpreis. Die Siegerehrung findet am 21.9.2011 statt; die Anwesenheit der Preisträger ist Pflicht.

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo