Schnelle Runden drehn

Lust auf einige Runden auf der Radrennbahn? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Jetzt Anmelden!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

Die Sicherheit von Sportlern und allen Besuchern der Radrennbahn liegt uns sehr am Herzen! Darum haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Wir bitten darum, die Hinweise und Maßnahmen zu beachten. Vielen Dank!
1200km von Augsburg nach Nizza

 

Unser Mitglied Klaus Hirschbühl ist vielen als Bahndienstler und als Rennarzt bekannt. In seinem Urlaub hat er zusammen mit drei Freunden eine Fernfahrt mit dem Rennrad unternommen.

In den ersten drei Tagen fuhren Florian (ab Augsburg) und Klaus (ab Immenstadt) nach Martigny und machten dort einen Tag Pause. Dann stießen Achim und Mathias dazu und die vier  fuhren in den folgenden vier Tagen nach Nizza.

Dabei bewältigten sie mehr als 1200 km 22000 Hm und haben folgende Pässe überquert:

Riedbergpass, Faschinajoch, Kerenzerberg, Klausenpass, Furkapass, Col de la Forclaz, Col de Montets, Les Saisies, Cormet de Roselend, Col de l´Iseran, Aussois, Col du Télégraphe, Col du Galibier, Col de Vars, Cime de la Bonette, Aspremont.

Nach dem Klick auf „mehr“ gibt es weitere Bilder der Reise.

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo