Schnelle Runden drehn

Keine Lust aufs Wintertraining im Freien? Auf der überdachten Radrennbahn in Augsburg verfliegen die Kilometer im Nu' - egal ob es draußen regnet oder schneit! Interessiert? Dann einfach Kontakt mit uns aufnehmen und Termin vereinbaren!

Daten zur Radrennbahn

Länge: 200 Meter
Baujahr: 1988
Material: Holz
Geschlossene Halle
Ganzjähriger Betrieb

RSG Jugendversammlung

Am 23.11.2018 fand die RSG Jugendversammlung auf der Radrennbahn statt. Nach einen Rückblick auf die abgelaufene Radsaison und einer Vorschau auf die Saison 2019 wurde das Jugendschutzgesetz vorgestellt und verschiedene Themen angesprechen.

Im Rahmen der Versammlung fand auch die Wahl der neuen Jugendleiterin und der neuen Jugendsprecherin statt.

Neuer Jugendsprecherin
– Liv Baacke
– Sandra Wächter

Neue Jugendleitung
– Ingrid Weiß
– Swen Baacke

Anschließend ging es dann mit dem RSG Bus in dem Trampolinepark „Jump Town“ wo alle viel Spaß und Aktion hatten.

Athletiktraining jeden Freitag um 17:45 Uhr

Der Winter ist die perfekte Zeit, um sich um etwas zu kümmern, was bei vielen Radsportlern das restliche Jahr über zu kurz kommt: Stabilisationstraining und die Stärkung der Rumpfmuskulatur.

Kommenden Freitag (30.11.2018) starten wir deshalb wieder mit unserem Athletiktraining in der Turnhalle der Luitpold Grundschule. Im Vordergrund stehen dabei die allgemeinathletische Ausbildung, Ballspiele und natürlich viel Spaß. Das Angebot richtet sich nicht nur an unsere Jugendgruppe – wir möchten in diesem Jahr vor Allem auch unsere erwachsenen Vereinsmitglieder ansprechen, sich an dem Training zu beteiligen.

Das Athletiktraining ist kostenlos. Bitte Hallenschuhe und Sportbekleidung mitbringen.

Wann: Jeden Freitag von 17:45 bis 19:45
Wo: Luitpold Grundschule, Brunnenstraße 8, 86165 Augsburg

Geschäftsstelle nicht erreichbar

In der Zeit vom 3.12.2018 mit 20.12.2018 ist die Geschäftsstelle der RSG Augsburg und der Radrennbahn Augsburg nicht besetzt.

Anfragen zu Nutzungsmöglichkeiten der Rennbahn und Reservierungen von Terminen, sowie allen anderen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der RSG Augsburg werden in dieser Zeit nur gelegentlich bearbeitet.
In dringenden Fällen ist der 2. Vorsitzende, Herr Gerhard HERZ, Telefon 0171/7069189, sowie der Breitensportfachwart, Herr Peter Frohnwieser, Tel. 0178/9880214, erreichbar.

Gez.
RSG Augsburg
Albert Hofstetter

Hinweis zum freien Training am 14.12.2018

Am Freitag, 14.12.2018, findet nachmittags ein Vorbereitungslehrgang des Bayer. Radsportverbandes auf die Deutsche Omniumsmeisterschaft statt.

Aus diesem Grund ist freies Bahntraining an diesem Tag nur von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr möglich. Wir bitten um Beachtung.

Gez.
RSG Augsburg
A. Hofstetter

Rennsaison auf der Radrennbahn Augsburg beendet

(ahofst) Mit dem letzten Rennen des Brauerei-Rapp-Bahn-Cups ging die Rennsaison 2018 im Augsburger „Peter-Krauß-Velodrom“ zu Ende. In den vergangenen 6 Monaten wurden auf dem Holzoval an der Eisackstraße 11 teilweise internationale Bahnrennen ausgetragen.

Neben der Bayerischen Bahnmeisterschaft anfangs Juni war der Höhepunkt der diesjährigen Saison der Augsburger Sprintercup. Bei der 2-tägigen internationalen Veranstaltungen wurden vom Bundestrainer Jörg Winkler die Teilnehmer an der Juniorenweltmeisterschaft in Aigle / Schweiz nominiert. Die entsprechend hoch motivierten Teilnehmer verbesserten während der Rennen 5, teilweise seit mehreren Jahren bestehende Bahnrekorde.

Bei dem in diesem Jahr zu 24.mal ausgetragenen Brauerei-Rapp-Bahn-Cup mit seinen insgesamt acht Renntagen beteiligten sich rund 60 Sportler. In der untersten Klasse der U 11 konnten sich dieses Jahr Emily Wagenstetter (RSV Rosenheim) den Sieg sichern. Die anderen Klassensiegerinnen waren Liv Baacke (RSG Augsburg) in der Klasse U 15, Paulina Peiker (RSV Irschenberg) in der Klasse U 17, Valentina Fuchs (ebenfalls RSV Irschenberg) in der Klasse U 19, sowie Eva Bartelmes (RV Union Nürnberg) in der Klasse U 23. Selbst die Medaillengewinnerin bei der diesjährigen Bahnweltmeisterschaft, Anna Knauer (RC Germania Weißenburg) , bestritt einen Renntag zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft. Anna Knauer gehört ebenso wie Tim Wollenberg von den E-Racers Augsburg der Sportfördergruppe der Bayer. Polizei in Dachau an. (mehr …)

1 2 3 78

© feinesoftware.de 2016, powered by

WP-Logo